Unsere Philosophie

Der Patient mit seiner Persönlichkeit und seinem individuellen Krankheitsbild steht bei uns im Mittelpunkt. Dabei ist uns die Schaffung einer vertrauensvollen Basis zwischen Patient und Behandler vom ersten Besuch an wichtig. Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft und Zuverlässigkeit sind daher für unsBeratungsgespräch ebenso eine Selbstverständlichkeit wie die ausführliche und verständliche Aufklärung und Beratung in einer angenehmen und ruhigen Atmosphäre, die ausreichend Raum auch für die Beantwortung eventuell auftretender Fragen lässt. Zu Beruhigung und Vertrauen trägt auch unser Prinzip „Alles aus einer Hand“ bei.

Dieses beinhaltet, dass Dr. Döppenschmitt während der gesamten Behandlungsdauer alleiniger Ansprechpartner bleibt - vom ersten Gespräch über die Aufklärung und eine eventuell notwendige Operation bis hin zur Nachsorge.


Viele Operationen lassen sich heute ambulant durchführen, so dass dem Patienten ein stationärer Krankenhausaufenthalt erspart bleibt. Bei ambulanten Eingriffen kommen Sie morgens in die Praxis und können einige Zeit nach der OP in Begleitung wieder nach Hause gehen, um sich in Ihrer gewohnten Umgebung zu erholen.


ambulanter OPUnsere Praxisräume befinden sich im Erdgeschoss des Knappschaftskrankenhaus Lütgendortmund. Chirurgische Eingriffe führen wir im dortigen modernen Ambulanten OP-Zentrum durch. Für unsere Patienten bedeutet dies, dass sie die Annehmlichkeiten einer ambulanten Operation nutzen können, gleichzeitig aber nicht auf die Sicherheit einer Klinik verzichten müssen. Vorteile der Kooperation liegen dabei nicht nur in der modernen technischen Ausstattung und dem höchstmöglichen hygienischen Standard, sondern vor allem auch darin, dass bei Bedarf oder Notwendigkeit die gesamte Infrastruktur des Hauses inkl. Blutbank, Intensivstation und kompetenten Fachärzten verschiedener medizinischer Disziplinen zur Verfügung stehen. Ist nach einem zunächst ambulant geplanten Eingriff eine weitere Überwachung sinnvoll oder erforderlich, kann der Patient kurzfristig auch stationär aufgenommen werden.